Geschäftsführer Torsten Nick verabschiedet sich zum Saisonende

Zum Ende dieser Spielzeit 2020/21 verkündet Torsten Nick, der Geschäftsführer der SG BBM Bietigheim Frauen, seinen Abschied vom zweifachen Deutschen Meister.

Im April 2017 übernahm der 48-jährige ehemalige Handballprofi die Geschäftsführung bei den Frauen der SG BBM. In seine Amtszeit fallen neben der viermaligen Teilnahme an der EHF Champions League die beiden deutschen Meistertitel 2016/17 und 2018/19 sowie die Supercupsiege 2017 und 2019. Vor seiner Aufgabe in dieser Management-Position hatte der Diplom-Betriebswirt die SG-Ladies bereits drei Jahre erfolgreich als Torwarttrainer begleitet. Gerade in der jetzigen schwierigen Zeit im Zeichen der Corona-Pandemie hielt er die SG-Ladies mit bedachten, weitsichtigen Entscheidungen auf sicherem Kurs. Zukünftig wird sich Torsten Nick wieder umfangreicher anderen Aufgaben und Projekten widmen.

„Im Sommer 2021 endet für mich eine intensive, spannende, erfolgreiche aber seit 2020, bedingt durch die Corona-Pandemie, auch partiell nicht einfache Zeit in meiner Funktion als Geschäftsführer. Ich möchte mich bei Eberhard Bezner und Gerit Winnen für die jederzeit vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit bedanken, sowie insbesondere bei den Mitarbeitern der SG-Geschäftsstelle, unseren SG-Ladies und natürlich den ehrenamtlichen Helfern. Der langersehnte Titel beim OLYMP Final4 im Mai in Stuttgart wäre für mich ein emotionaler und toller Abschied, möglicherweise sogar vor einigen unserer treuen Fans.“

„Torsten Nick als Geschäftsführer zu haben war ein absoluter Glücksfall für die SG BBM. Mit seinem Know-how hat er unsere GmbH stets in sicherem Fahrwasser gehalten und die verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Herzblut und Engagement ausgeführt. Wir respektieren und bedauern Torsten Nicks Entscheidung gleichermaßen, wünschen ihm für seine künftige berufliche Herausforderung und private Zukunft alles Gute“, erklärt Eberhard Bezner, Mitbegründer und -gesellschafter der OLYMP Bezner KG sowie Beiratsvorsitzender der SG BBM Frauen GmbH.

Nun beginnt für die SG BBM Frauen die Suche nach einem geeigneten Nachfolger/-in und die Verantwortlichen sind zuversichtlich, in den kommenden Monaten eine adäquate Personalie auf der wichtigen Position des Geschäftsführers präsentieren zu können.

Alle News

Spiele

Tabelle