European League nach Norwegen oder Serbien

In der Zentrale der Europäischen Handball Federation (EHF) in Wien wurden heute die Paarungen für die zweite und dritte Runde der European Handball League 2021/22 gezogen.

Die SG BBM Bietigheim trifft dabei in der dritten Qualifikationsrunde auf den Sieger der Partie zwischen Tertnes Bergen (Norwegen) und ZORK Jagodina (Serbien).

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch: „Grundsätzlich wollen wir mit unserem Team in die Gruppenphase einziehen. Sicher treffen wir auf junge und hungrige Mannschaften, die weitestgehend einheimische Spielerinnen unter Vertrag haben. Wer die norwegische Nachwuchsschmiede kennt, wird gewarnt sein.  Wichtig ist zudem, dass sowohl Bergen als auch Jagodina ordentlich erreichbar sein werden. Es waren ja einige Lose dabei, die einen größeren logistischen Aufwand bedeutet hätten. Wir freuen uns auf diese internationalen Alles-oder-nichts-Spiele.“ 

Das Hinspiel wird am 13./14. November 2021 ausgetragen, das Rückspiel findet am 20./21. November statt. Ab Januar 2022 beginnt dann die Gruppenphase, in der jeweils vier Teams in ebenso vielen Gruppen aufeinandertreffen. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Alle News

Spiele

Tabelle