Bietigheim empfängt den polnischen Meister

Nach dem Derby ist vor dem Europapokal. Am Samstag, 22. Januar, empfängt die SG BBM Bietigheim am dritten Spieltag der Gruppenphase der European League den polnischen Meister MKS Zaglebie Lubin in der heimischen MHPArena.

Die Siegessserie im Europapokal soll auch nach dem Spiel am Samstag gegen MKS Zaglebie Lubin weiter Bestand halten. Zwei Spiele, zwei Siege lautet die Bilanz der Gaugisch-Sieben. War die Begegnung bei Les Neptunes de Nantes mit 27:25 noch eng, fiel der 39:20-Heimsieg gegen CS Minaur Baia Mare überraschend mehr als deutlich aus. Gleichzeitig bedeutete dies die höchste Niederlage auf europäischem Parkett für die Rumäninnen.

Schlüssel des Erfolges ist derzeit die Defensive, welche den Gegnern nur wenig Lücken bietet. Am vergangenen Mittwoch beim 32:20-Derbysieg bei der TuS Metzingen glänzte das Abwehrbollwerk erneut und war Ausgangspunkt für jede Menge erfolgreiche Kontertore.

Mit den Polinnen aus Lubin empfängt der zwiefache deutsche Meister den Tabellenletzten der Gruppe B. Im Auftaktspiel gegen CS Minaur Baia Mare setzte es eine 32:24-Niederlage und zuletzt verlor man in der Schlusssekunde mit 26:27 gegen Titelverteidiger Nantes.

Der polnische Vorzeigeclub wird alles daran setzen, die ersten Punkte in Ludwigsburg zu ergattern. 

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch: „Es geht Schlag auf Schlag. Nach dem Derbysieg am Mittwoch in Metzingen müssen wir uns mental sofort neu orientieren. Lubin verfügt über gut ausgebildete Einzelspielerinnen und kann Gegner mit einer offensiven 3-2-1 Deckung vor Probleme stellen. Hierfür müssen wir einen sinnvollen Angriffsplan erstellen.“

Anwurf in der Ludwigsburger MHPArena ist am Samstag, 22. Januar, um 18 Uhr. Geleitet wird das Spiel von den beiden Unparteiischen Edin Kulovic und Vedad Skaljic aus Bosnien. Die Spielaufsicht hat Mikael Thelander aus Schweden.

Aktuell sind 500 Zuschauer unter den geltenden 2G-Plus-Bedingungen zugelassen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend. Ausführliche Infos sind auf der Webseite der SG BBM zu finden.

Resttickets sind noch an der Tageskasse erhältlich.

Der SWR überträgt die Begegnung im Live-Stream unter https://www.swr.de/sport/sendungen/swr-sport-extra/swr-sport-extra-live-uebersicht-100.html & im SWR Sport Kanal bei YouTube: Direkter Link zum YT-Stream https://www.youtube.com/watch?v=q0wXWDman_4

 

Alle News

Spiele

Tabelle