Update: Pokal- und Champions League Spiel verlegt

Update 25.1. 13:30 Uhr: Nach Rücksprache mit der EHF wurde auch das für Samstag, 30.1., angesetzte Auswärtsspiel in der EHF Champions League bei CSM Bucuresti auf einen noch nicht genannten Zeitpunkt verschoben 

Update 25.1. 10:30 Uhr: Nach den coronabedingten Spielverlegungen in der HBF gegen Bad Wildungen und der EHF Champions League bei den Vipers Kristiansand wurde nun auch das Pokalviertelfinale am kommenden Mittwoch, 27.1., zuhause gegen Bad Wildungen verlegt. 

22.1. Nach mehreren positiven Corona-Fällen bei den SG BBM Frauen wurde die Bundesligapartie bei den Bad Wildungen Vipers am Mittwoch, 20.1., kurzfristig abgesagt. Das für Samstag, 23. Januar, angesetzte Spiel in der EHF Champions League bei den Vipers Kristiansand in Norwegen wurde nun ebenfalls verlegt. Beide Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Während die bei Ankunft aus Russland am vergangenen Sonntagabend durchgeführte PCR-Testung noch allen getesteten Personen ein negatives Ergebnis bescheinigte, hatten die zusätzlich durchgeführten Schnelltests einzelnen Spielerinnen in Reihen der SG BBM ein positives Testergebnis beschert.

Die Infektionen wurden kurze Zeit später von den weiteren, am Dienstag für die Einreise nach Norwegen eingereichten PCR-Testungen ebenfalls bestätigt. Daraufhin wurde die für den gestrigen Mittwoch angesetzte Begegnung gegen Bad Wildungen von der spielleitenden Stelle der HBF abgesagt.

Die Begegnung in der EHF Champions League am Wochenende bei den Vipers Kristiansand wurde ebenso abgesetzt.

Die positiv getesteten Spielerinnen weisen nur leichte Erkältungssymptome auf. Ihnen geht es aber den Umständen entsprechend gut. Der gesamte Kader befindet sich vorläufig in zehntägiger Quarantäne.

Wir halten Euch zu den weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

Bleibt gesund!       

Alle News

Spiele

Tabelle