Zurück

Weibliche A-Jugend im Bundesliga Viertelfinale

Zum ersten Mal steht eine weiblich A-Jugend der SG BBM Bietigheim im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft in der A-Jugend Bundesliga.

Im vergangenen Jahr scheiterten die Nachwuchshandballerinnen noch knapp in der Zwischenrunde. In diesem Jahr konnten die Trainer, Cornelius Väth und Bianca Dinkel, mit ihrer Mannschaft den Sprung in die Runde der letzten 8 meistern.

Im ersten Spiel der Zwischenrunde musste man sich in Buxtehude zwar geschlagen geben, konnte aber mit einem Sieg im zweiten Spiel gegen Mainz/Budenheim die Chance aufs Viertelfinale wahren. Trotz einiger Ausfälle konnte im letzten Spiel gegen Bad Soden mit einem 24:24 ein wichtiger Punkt geholt werden. Somit konnte man sich als Gruppenzweiter den Einzug ins Viertelfinale sichern.

Im nächsten Spiel, gegen die starken Juniorelfen des TSV Bayer Leverkusen, die in der Zwischenrunde mit deutlichen Siegen gegen Hamburg und Ahlen aufhorchen ließen, muss wieder eine geschlossene Teamleistung abgerufen werden.

Die Spielerinnen um die Trainer sind hoch motiviert und hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung im Hinspiel am Sonntag 08.04. um 14:00 Uhr in der Halle am Viadukt.

Alle News