Zurück

SGBBM Frauen gewinnen letztes Auswärtsspiel der Saison

Mit einem 31:24 (14:9)-Erfolg gewinnt der Deutsche Meister der Handball Bundesliga Frauen (HBF), die SG BBM Bietigheim, das letzte Auswärtsspiel der Saison gegen die HSG Bad Wildungen. Gegen phasenweise überhart spielende Gastgeberinnen setzte sich das Team von Trainer Martin Albertsen durch und gewann letztlich verdient.

Trotz der bereits gesicherten Vizemeisterschaft wollten die Frauen der SG BBM Bietigheim ihr letztes Auswärtsspiel der Handball Bundesliga Frauen-Saison 2017/18 unbedingt gewinnen. Gleichzeitig war das Gastspiel bei der HSG Bad Wildungen auch eine Art Generalprobe vor dem OLYMP Final Four, in dem man sich in einem möglichen Finale wieder begegnen könnte. Die starke Mille Hundahl brachte die Enztälerinnen in der 4. Minute erstmals in Führung (2:1), welche die SG BBM Bietigheim bis zur 9. Minute auf 5:1 ausbaute. Wenngleich die Vipers immer wieder verkürzten, spielte der Favorit konzentriert weiter und ging mit 14:9 in die Pause.

In Durchgang zwei knüpften die SG BBM-Ladies dort an, wo sie in Halbzeit eins aufgehört hatten und führten durch Treffer von Karolina Kudlacz Gloc nach 40 Minuten mit 22:14. Vor allem Mille Hundahl spielte in der Partie groß auf, konnte mit insgesamt acht Toren überzeugen und stellte in der 49. Minute auf 27:18. Martine Smeets erhöhte eine Minute später auf 28:18 und markierte so gleichzeitig die erste 10-Tore-Führung. Spätestens jetzt war die Partie entschieden, die der Deutsche Meister in souveräner Manier gewinnen konnte. Die Generalprobe vor dem OLYMP Final4 (19./20. Mai, Porsche-Arena Stuttgart) ist gelungen.

SGBBM-Coach Martin Albertsen freut sich über den Erfolg: „Wir haben das sauber gemacht. Es war ein Spiel, in dem wir von Anfang bis zum Ende ordentlich in Abwehr und Angriff gespielt haben. Wir hatten ein hohes Tempo und ich bin sehr zufrieden. Die Generalprobe ist hiermit geglückt und wir sind jetzt bestens vorbereitet auf das Final Four am Wochenende.“

Nach dem Auswärtsspiel bei der HSG Bad Wildungen geht es für die SG BBM am Samstag, den 19. Mai im OLYMP Final Four in der Stuttgarter Porsche Arena weiter. Um 17:30 Uhrtrifft der Deutsche Meister im Halbfinale auf die TuS Metzingen. Am Tag darauf findet ab 13 Uhr das Spiel um Platz 3 statt, ehe um 15 Uhr das Finale startet. Letztes Bundesliga Heimspiel ist am 26. Mai, wenn um 18:00 Uhr Borussia Dortmund in der Bietigheimer Viadukthalle gastiert. Tickets dafür sind unter reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstätten erhältlich.


Tore: Hundahl 8, Loerper 8 (5), Kudlacz-Gloc 5, Smeets 5, Ivancok 1, Lauenroth 1, Schulze 1, C. Woller 1, F. Woller 1

Alle News