Zurück

Weibliche A-Jugend-Nationalmannschaft mit Lehrgang und Turnier in Saarbrücken

Die weibliche A-Jugend-Nationalmannschaft (Jahrgang 2000/01) des Deutschen Handballbundes bestreitet vom 24. bis 27. Juli einen Lehrgang in Saarbrücken. Anschließend nimmt die Mannschaft vom 27. bis 30. Juli am Toyota Lambeng Girls-Cup teil, der ebenfalls in Saarbrücken stattfindet.

Das Trainerduo Maik Nowak, Chef-Bundestrainer Nachwuchs weiblich, und Zuzana Porvaznikova, DHB-Jugend Co-Trainerin weiblich, nominierte für die beiden Maßnahmen 18 Spielerinnen, elf weitere stehen als Reserve bereit.

In der Vorrunde des Toyota Lambeng Girls-Cups trifft die DHB-Auswahl Jugend weiblich auf Baden Württemberg (28. Juli, 12 Uhr), die Slowakei (28. Juli, 18 Uhr) und Norwegen (29. Juli, 14 Uhr). Im Anschluss geht es im K.O.-Modus und mit Platzierungsspielen weiter, so dass jede Mannschaft zwei weitere Spiele bestreitet.

Im Kader der weiblichen A- Jugend – Nationalmannschaft steht unsere SG BBM Spielerin Jana Scheib, sowie Leonie Patorra und Ann Kynast als Reserve.

Viel Erfolg!

Alle News